(Jung)Musik am Jagdberg

Am 17. Juli 2013 bezog die Jugendmusik Gisingen für fünf Tage ihr Quartier im Sozialpädagogischen Internat Jagdberg für das alljährliche Jugendlager. Die Vorfreude war riesengroß und so auch die Motivation fürs Musizieren. Gemeinsam mit Kapellmeister Stefan Wirrer wurden insgesamt sechs Musikstücke, darunter moderne Hits aus den Charts wie etwa "Rolling in the Deep" von Adele oder "Firework" von Katy Perry, einstudiert. Ein herzliches Dankeschön gilt hier Stefan für die gelungene Stückauswahl und die tolle Probenarbeit während des gesamten Lagers.

Neben dem Musizieren kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. Mit zahlreichen Spielen, angefangen von Piratenfangen bis hin zu Schnitzeljagd, war alles dabei was das JungmusikerInnenherz begehrt. Das traumhafte Wetter ermöglichte sogar eine Wasserrutsche mit anschließender Wasserschlacht.

Ein fixer Programmpunkt waren auch Marschmusikproben. Dabei wurden das Marschieren mit klingendem Spiel sowie diverse Formationen geübt.

Einen würdigen Abschluss fanden die Jungmusikanten dann beim Frühschoppen am Sonntag im Hotel Büchel mit Abschlusskonzert. Hier wurde gezeigt was in fünf Tagen intensiver Probenarbeit alles möglich ist. Das zahlreich erschienene Publikum schien restlos begeistert und zeigte dies mit tosendem Applaus. Ein herzlicher Dank ergeht hier an Marcel Längle vom Hotel Büchel für die freundliche Bewirtung.

Die Jugendmusik Gisingen verabschiedet sich nun in die Sommerpause. Im September geht es dann mit den Vorbereitungen für das Herbstkonzert am 23. November 2013 in der Sporthalle Oberau weiter.