"Sicheres Vorarlberg" mit unseren Jumu's + Mini's

Nichts ist gefährlicher als ungesehen am Verkehrsgeschehen teilzunehmen. Das Risiko bei Dunkelheit in einem Unfall verwickelt zu werden, ist nämlich um ein Dreifaches höher als bei Tag. 

Damit die Jungmusikanten in der Dämmerung sicher unterwegs zur Probe sind, haben uns Astrid und Raphael vom Team "Sicheres Vorarlberg" in den Herbstferien begleitet. Die Jungmusikanten lernten wie man sich sichtbar machen kann und soll, um Gefahren in der Dunkelheit zu vermeiden.

Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene gilt der Grundsatz: Mach dich sichtbar! Reflektierende Materialien, im Idealfall an den Beinen getragen sind die kleinen Lebensretter. 

Im Namen des Musikverein Gisingen bedanken wir uns für diesen tollen Workshop! 

Wir sind nun gut geschult und definitiv sichtbar! 

Weitere Infos dazu unter info@sicheresvorarlberg.at