Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung am 10.12.2015

Vorstand Herbert Wehinger konnte anlässlich der 122. Jahreshauptversammlung zahlreiche Musikanten, Ehrenmitglieder, Gönner sowie Pfarrer Dr. Thomas Felder und Ortssvorsteher Peter Stieger begrüßen.

Der Musikverein blickt auf ein arbeitsreiches, musikalisch sehr erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Es wurden 45 Proben abgehalten und 15 korporative Ausrückungen bestritten. Hervorzuheben sind die Wertungsspiele in Schwarzenberg, Protestausrückung für den Erhalt der Militärmusik in Bregenz und als musikalischer Höhepunkt "Das Konzert" mit einer Rekordbesucherzahl von ca. 640 Gästen.

Ein wirklicher Kraftakt im Vereinsjahr des MVG stellt jeweils die landesweit bekannte Butzvarrucktveranstaltung dar. Joe Künz hat 2016 die Hauptorganisation dieser Veranstaltung übernommen.

Sehr gut war der Probenbesuch im abgelaufenen Vereinsjahr insgesamt. Als absoluter Favorit konnte Walter Lampert geehrt werden, der insgesamt 94% aller Zusammenkünfte erreichte. Ganz erfreulich ist, dass heuer 9 Musikantinnen und Musikanten neu aufgenommen werden. Erstmals werden vier junge, hübsche Damen als Marketenderinnen den Verein bei öffentlichen Auftritten begleiten. Somit konnten insgesamt 13 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden.

Die Jahreshauptversammlung wurde von den Gisinger Weisenbläser musikalisch umrahmt. Beim anschließenden gemütlichen Hock im Gasthaus Krone in Gisingen wurde noch ausgiebig über das Vereinsgeschehen debattiert.